Samstag, 25. Februar 2006

Temporinis Aufstieg und Niedergang der römischen Welt

Google Print ist immer wieder für eine Trouvaille gut. Eines der neueren Fundstücke: das von Hildegard Temporini und Wolfgang Haase vor etwa dreissig Jahren im Verlag Walter de Gruyter herausgegebene Monumentalwerk Aufstieg und Niedergang der römischen Welt. Geschichte und Kultur Roms im Spiegel der neueren Forschung.

Im Band 5/2 aus dem Jahre 1977 ist auf Seite 870 unten die Fundamentruine des Wachtturms im Hard abgebildet.

Der Turm wird auf Seite 869 als Modellfall einer Warte bezeichnet und mit dem in der Literatur üblichen, heute aber vergessenen Flurnamen Am verfluchten Platz benannt.

Die dazugehörende Fussnote 217 gibt die Abmessungen und weitere Details zu diesem Turm bekannt: 7.5 x 7.5 m, Mauerdicke 1,50-1,60 m, möglicherweise mit Wall und Graben, Tor zur Rheinseite.

Keine Kommentare: