Donnerstag, 25. März 2010

Am Arsch der Welt?

Blogkritik.ch, eine Website die sich als «Blog-Watchblog» bezeichnete, ist nun schon seit vielen Monaten eingeschlafen. Fast alle Beiträge sind gelöscht worden. Darunter auch der von «dr. b. blog-blogicki» alias «dorftrottel» zum Thema Weiach und WeiachBlog, der mit einer halb rhetorischen Frage übertitelt war:

«Kennen Sie Weiach?»

«Im Zürcher Unterland gelegen. Fast am Rhein an der deutschen Grenze. Tiefster Punkt des Kantons Zürich sei’s. Frau Liesl Valentin sagt: “Am Arsch der Welt”, und vielleicht hat sie ja recht, denn sogar der Weiacher Bahnhof ist stillgelegt, kein Zug hält mehr dort, und man muss zuerst ins aargauische Kaiserstuhl, will man eine Eisenbahnfahrt machen.

Und doch, Weiach hat einen Blog. Und nicht mal einen schlechten, Sie! Schön geschrieben! Gut dokumentiert, dieses Dorf, auch auf den neuen Medien. Wikipedia enthält einen schönen langen Eintrag. Da scheint jemand Weiach wirklich zu lieben… Seit Oktober des letzten Jahres publiziert er -oder ist’s eine sie?- Geschichten und Geschichtchen des Ortes, Historie und Wetter, und Presselandschaft, Portraits von Dorfbewohnern und Honorationen. Mit Links auf das offizielle Weiach und mehr. Gute Idee, so ein Dorfblog. Danke schön Weiacher!

Und gestern nachmittag sprach Dr. Blog-Blogicki mit dem zuständigen SBB-Immobilienverwalter. Der Bahnhof Weiach wäre zu haben, noch nicht gelistet, noch unter der Hand, zur Miete. JESSES! Inklusive Schalterhalle und allem. Für nicht sehr viel Geld. Dr. Blog-Blogicki geht ihn schauen Ende Monat, diesen Bahnhof wo kein Zug mehr hält. Träumt von einer Galerie, einer anderen Art Blogfabrik vielleicht…

Ob ich wohl noch mal Weiacher (wei’cher, sagt man schein’s) werde?

Dr. Bernhardt Blog-Bogicki
»

Nach bald dreieinhalb Jahren darf man nun wohl behaupten, dass es nichts geworden ist, mit dieser Galerie. Bleibt die Frage:

Who the f... is Dr. Blog-Blogicki?

Der Verfasser von blogkritik.ch ist ein Lebenskünstler, der in der Blogwelt als Alias-Jongleur bekannt wurde. Dr. Blog-Blogicki war und ist in Personalunion auch P.A.Ziermann, Flegel van der Zocht, Paul Anton Zorn, Liesl Karlstadt, Sophie Teuber-Erb, etc. etc.

Das kann man u.a. auf dem Bernetblog nachlesen: «Eine interessante, bereichernde Begegnung mit einem Menschen, den ich erst virtuell kannte, über seine Blogs. Paul Ziermann lebt multiple online-Persönlichkeiten, er schreibt unter anderem als Paul Anton Zorn oder paz, Dorftrottel oder Bernhard Blog-Blogicki.»

Das obige Selbstgespräch (Blogkritik Nr. 137) wurde kurz vor dem 23.8.2006 (Veröffentlichungsdatum von Nr. 138) gepostet.

Quelle

1 Kommentar:

WG(n) hat gesagt…

Original des Blogkritik-Artikel ist auf der Wayback Machine zu finden unter:

https://web.archive.org/web/20060823210916/http://www.blogkritik.ch/