Samstag, 15. September 2007

Holz Benz wollte Tibeter anstellen

Google Books bietet seit einiger Zeit eine nützliche Zusatzfunktion. Eine Art Digitalisierungs-Stempel.

Mit der Angabe «Digitalisiert am 6. Aug. 2007» wird z.B. eine Publikation mit dem Titel «40 Jahre Tibeter in der Schweiz: Eine erste Bestandesaufnahme für die Jahre ...» katalogisiert.

Diese Datierung ermöglicht, zu erkennen ob man ein Dokument schon erfasst hat oder nicht. Noch besser wäre allerdings eine eineindeutige Nummer. Die gibt es bei Google sicher - wie sollte die Datenbank sonst funktionieren? Angezeigt wird sie aber nicht.

Geflüchtete Tibeter brauchen Arbeit

Hier ist jedoch primär der Inhalt des oben erwähnten Buches von Interesse. So schreibt der Autor, Peter Lindegger, auf Seite 72:

«Interesse daran, Tibeter als Arbeitskräfte einzustellen, zeigten in den sechziger und siebziger Jahren mehrere Industriebetriebe am aargauisch-zürcherischen Rhein, beispielsweise die Fa. Everplast in Rümikon AG, die Sägerei Hch. Benz in Weiach ZH, die Fa. Maag (Soliswerke) in Kai-[...]»

Kaiserstuhl kann damit nicht gemeint sein, also wohl Kaiseraugst. Diese Firma Maag gibt es heute in dieser Form nicht mehr. Von Soliswerken weiss Google jedenfalls nichts.

Dass sich die Unternehmen am Rhein für die Arbeitskraft der Tibeter interessierten, hat wohl weniger mit Nächstenliebe für Flüchtlinge zu tun, als damit, dass es in dieser strukturschwachen Gegend vor allem zu Zeiten der Hochkonjunktur enorm schwierig war (und ist), Personal zu rekrutieren.

Erfassungsirrtum oder unterschiedliche Titel auf Aussenumschlag und im Buch drin selber?

Gesehen habe ich die Originalpublikation noch nicht. Deshalb bleibt mir auch nichts anderes, als mich über die verschiedenen Titelvarianten zu wundern, die im Angebot sind.

Die im Online-Bibliothekskatalog NEBIS verzeichneten Exemplare von Zentralbibliothek Zürich und Sozialarchiv tragen den Titel: «40 Jahre Tibeter in der Schweiz. Versuch einer ersten Bestandesaufnahme für die Jahre zwischen 1960 und 2000.»

Das von Google gescannte Exemplar der University of Virginia weiss aber von einem Versuch nichts - wenn der Titel richtig erfasst wurde. Da steht angeblich nur: «40 Jahre Tibeter in der Schweiz. Eine erste Bestandesaufnahme ...»

Quelle

  • Lindegger, P.: 40 Jahre Tibeter in der Schweiz. Versuch einer ersten Bestandesaufnahme für die Jahre zwischen 1960 und 2000. (Opuscula Tibetana ; Fasc. 29) Rikon, 2000. [Bibliotheks-Nachweis im OPAC NEBIS]

[Veröffentlicht am 23. September 2007]

Keine Kommentare: