Donnerstag, 25. Februar 2010

Wikipedia-Artikel über die Reformierte Kirche Weiach

Seit heute nachmittag ist der Wikipedia-Artikel Reformierte Kirche Weiach online.

Er handelt nicht von der Kirchgemeinde als Körperschaft, sondern vom denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahre 1706.

Der Text basiert - wie könnte es anders sein? - auf der bisher publizierten Literatur zu Geschichte, Innenausstattung und Architektur unseres markanten Gotteshauses, v.a. auf den Beiträgen in den Weiacher Geschichte(n) und in WeiachBlog (vgl. diese Liste).

Wer die Monographie «ein nöüer Kirchenbauw allhier zu Weyach» gelesen hat, der wird kaum Neues erfahren. Einen Mehrwert ergibt allerdings die bei Wikis übliche Verlinkung auf andere Artikel im selben Wiki, so z.B. auf den über den Festungsingenieur Hans Caspar Werdmüller, nach dessen Plänen die Anlage erstellt wurde. Oder wussten Sie schon, was es mit dem Begriff «Kollatur» auf sich hat?

Literatur

1 Kommentar:

Pfr. Christian Weber hat gesagt…

Vielen herzlichen Dank für den hervorragenden Eintrag!