Samstag, 21. April 2012

Export Taye verquantet Autos und Möbel

Grossunternehmen wie die Weiacher Kies AG (vgl. die Artikelserie der letzten drei Wochen) entstehen in einer kleinen Gemeinde nur alle paar Jahrzehnte - wenn überhaupt. Kleine Firmen werden aber doch recht häufig aus der Taufe gehoben. Alle paar Monate eine.

Den jüngsten Eintrag des Handelsregisteramtes des Kantons Zürich im Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) generierte ein Gewerbe, das schon fast als Klassiker für Schweizer mit Migrationshintergrund gelten darf: Export von Autos.

Auf der Website moneyhouse.ch findet man den Eintrag:

«SHAB: 068 / 2012 vom 05.04.2012
Export Taye, in Weiach, CH-020.1.063.331-9, Kaiserstuhlerstrasse 47, 8187 Weiach, Einzelunternehmen (Neueintragung).
Zweck: Export von Waren aller Art, insbesondere Autos, Autoteile und Möbel.
Eingetragene Personen: Taye Majed, von Rüti ZH, Weiach, Inhaber, mit Einzelunterschrift.
Eintrag ins Handelsregister: 02.04.2012
Rechtssitz der Firma: Weiach (ZH)
»

Die Adresse Kaiserstuhlerstrasse 47 ist der Standort der früheren Bahnhofgarage Weibel. Seither sind wechselnde Unternehmen mit Automobil-Bezug dort einquartiert. Einmal war es ein Konstrukteur von Expeditions-und Offroad-Fahrzeugen. Heute ist es gemäss Telefonbucheintrag die «Sport Garage BG, Gashi».

1 Kommentar:

WG(n) hat gesagt…

Und weiter geht's mit dem orientalischen Basar im Weiacher Bahnhofquartier. Moneyhouse meldet für den 6. Juli einen weiteren Eintrag ins Zürcher Handelsregister der mit Export Taye in engem Zusammenhang steht. Gemäss Schweizerischem Handelsamtsblatt
(SHAB: 130 / 2012 vom 06.07.2012) gibt es neu die «Export und Import El Rifai [...] c/o Taye Majed, Kaiserstuhlstrasse 47, 8187 Weiach, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Import und Export insbesondere von Autoteilen, Pneus und Möbeln. Eingetragene Personen: El Rifai Abdul Menhem, rumänischer Staatsangehöriger, Craiova (RO), Inhaber, mit Einzelunterschrift.»